Unter die Lupe genommen #23


Heute möchte ich euch meine derzeit liebste Handcreme zeigen und euch natürlich erklären, wieso ich sie so mag. Eins vorweg: bevor ich diese unscheinbare Tube im Drogerieregal fand, hasste ich Handcreme. Ohja, mein Hass auf solche Handprodukte war groß. Immerzu waren sie schmierig und hinterließen ein komisches Gefühl auf der Haut. Nach dem Benutzen hatte ich oft das Bedürfnis zum nächsten Waschbecken zu rennen und mir die Pfoten mit Seife abzuspülen. Dieses Handbalsam verspricht Einiges und kann meiner Meinung auch mit diesen Versprechen mithalten.



Die versprochenen Inhaltsstoffe sind definitiv vorhanden. Ringelblumenextrakt an vierter Stelle, dann das angepriesene Vitamin E, Vitamin A, Allantoin, ph-Wert-Regulierer, der Konservierungsstoff Kaliumsorbat und Parfum. Ringelblumenextrakt ist heilungsfördernd, Vitamin E und A sind gute Antioxidantien, Allantoin ist ein meist synthetisch hergestellter Stoff der die Feuchtigkeit der Haut bewahrt und schützend ist. An den ersten Stellen findet sich der Feuchtigkeitsspender Glycerin, der Emulgator Cetearyl Alkohol und hydriertes Palmöl, das hautpflegend ist. Wahrscheinlich wird das für Einige ein KO-Kriterium sein, da Palmöl nicht gerade zur Erhaltung der Tier- und Pflanzenwelt beiträgt. Leider ist es kaum nachvollziehbar ob ein bestimmtes Derivat oder ein gewisser Rohstoff aus Palmölen hergestellt wurde, außer es st genau als Palm... angegeben. 


Was mir sehr gut gefällt, ist die Konsistenz. Ich würde sie als fest und wachsig bezeichnen. Das Handbalsam hinterlässt keinen schmierigen Film, macht die Hände schön zart und duftet gut. Ich liebe es und bin froh, dass sich durch diese zufällige Entdeckung mein Handcreme-Hass in Luft aufgelöst hat.

Das Dr. Scheller Handbalsam würde mich noch glücklicher machen, wenn es kein Palmfett enthalten würde.

Welche Ansprüche habt ihr an eine Handcreme und welche könntet ihr vielleicht empfehlen?

Kommentare:

  1. also ich meide inzwischen alles, was glycerin und cetearyl alkohol an erster stelle enthält. und sonst versuche ich natürlich palmöl und die derivate zu meiden, was nicht immer geht, aber ich kann es wenigstens reduzieren.
    ich verwende derzeit die handcreme von martina gebhardt und liebe sie :) ist natürlich nichts für unterwegs, dieser große glastiegel :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hatte ich auch schon im Visier aber so ne Tiegel mag ich eher nicht so^^

      Löschen
    2. ich bin froh, dass nicht meine ganzen kosmetiksachen in plastik eingepackt sind :)

      Löschen

Lasst mir eure Meinung da! :)