Meine Silvesternägel



Für Silvester habe ich – zumindest wenn ich in mein Dashboard blicke– ein etwas untypisches „Outfit“ für meine Nägel gewählt. Überall sieht man nur Glitzer über Glitzer. Mir gefällt momentan pure Farbe einfach besser. Damit das schlichte Design länger hält, wählte ich ausschließlich Essie-Lacke. Es gibt bisher absolut keinen, der den arbeitsbedingten Strapazen standhält und selbst nach fünf Tagen noch ansehnlich ist.

Zuerst lackierte ich zwei Schichten Fifth Avenue, ein wirklich tolles, leicht kühles Rot über einen Anti-Splitter-Basecoat von Essence. Dann habe ich mir einen stinknormalen hölzernen Schaschlikspieß geschnappt, in Blanc getunkt und einen weißen Strich nach dem anderen gezogen. Sah mir letztendlich zu fade aus, also kam als zweiter Strich Vested Interest daneben. Mein allerliebster Topcoat von Essence namens Better Than Gel Nails (in der high Gloss Version) perfektionierte die Haltbarkeit und den Glanz um Einiges.

Ich hoffe das Ergebnis gefällt euch so gut wie mir, auch wenn es weniger glitzert als die typischen Silvesterlooks :) Es bleibt mir nur noch zu sagen, dass ihr einen fantastischen Rutsch ins neue Jahr habt und wir alle weiterhin viel Blogger-Freude miteinander teilen. 



Kommentare:

  1. Total schön, wenn auch recht ausgefallen. Ich muss ja zugeben, meine Nägel glitzern heute auch mit Toggle to the Top. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss gestehen , dass ich heute auch glitzere, aber da ich die restlichen 364 Tage so gut wie nie geglitzert habe, ist das ok, denke ich ;)
    Sehr hübsches Design hast du da übrigens gepinselt :)

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch...

    AntwortenLöschen

Lasst mir eure Meinung da! :)