Eyeshadow-Bases im Vergleich



Heute kommt mal ein Vergleich verschiedener Lidschatten-Grundierungsprodukte. Nachdem ich mir die Catrice Eyeshadowbase gekauft hatte, kam die Anfrage nach einem Review. Das soll jetzt sowas Ähnliches werden :D Zunächst müsst ihr natürlich wissen, dass ich den Catrice Lidschatten namens Starlight Espresso verwendet habe. Der ist ohne eine Base kaum wahrnehmbar und ist eigentlich ein eher kühles Grau. Was ich auch nicht unerwähnt lassen sollte, ist die Beschaffenheit meiner Augenlider. Diese würde ich als eher faltig bezeichnen, sodass bei mir das Creasen von Lidschatten dementsprechend vorprogrammiert ist. Nun kommen wir mal zur Auswertung. Die silikonbasierte Base von Essence verfälscht die Farbe unheimlich. Durch den starken Gelbstich sieht das Zeug eher aus wie ein misslungener Concealer. Eine Eyeshadow-Base sollte man unter dem Lidschatten einfach nicht sehen – das ist hier leider nicht der Fall. Was ich positiv finde, ist die Entnahme die durch den Applikator vereinfacht wird. Man muss also nicht mit dem Finger reinpanschen.

Die Artdeco Base besteht hauptsächlich aus Paraffin, Wachs und Talkum. Dadurch hat sie eine festere Konsistenz. Mir persönlich ist sie zu schmierig und zu fett, obwohl die Farbtreue bei ihr am höchsten ist. Was eventuell vielen nicht gefallen würde: Sie ist ziemlich vollgeballert mit allen möglichen Konservierungsstoffen. Wer also ein Produkt mit allen Vertretern sucht, der sollte sich diese Base genauer anschauen.
Zu guter Letzt meine neue Errungenschaft: Die Catrice Eyeshadow Base. Leider krümmelt sie ein bisschen beim Auftrag, was sich jedoch gut wieder ausgleichen lässt. Sie besteht hauptsächlich aus Paraffinen, Talkum und Mica, d.h. sie hat einen Schimmer, genauso wie die von Artdeco. Der Lidschatten wird hier gelblicher als er eigentlich ist, was jedoch nicht so stark ausgeprägt ist wie bei Essence.

Im Großen und Ganzen nehme ich die Base von Catrice lieber, aber die anderen zwei werde ich dennoch versuchen aufzubrauchen.
Habt ihr eventuell noch einen Tipp bei Eyeshadow-Bases?

Kommentare:

  1. die von rival de loop young ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Die habe ich auch schon auf vielen Blogs gesehen^^

      Löschen
  2. Den von Artdeco habe ich auch und er gefällt mir gar nicht gut wegen des Schimmers und der Schmierigkeit.
    Über den von Catrice habe ich viel Gutes gelesen, aber ich habe ihn noch nie in einem Laden gefunden...ich frage mich, ob er sich vor mir versteckt?
    Momentan nutze ich "perfect Eyes! Base" von p2, allerdings habe ich ihn noch zu selten benutzt, um was sinnvolles drüber sagen zu können.
    Ansonsten habe ich leider keinen guten Tipp für dich : /

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da muss man im Aufsteller ein bisschen suchen. Ich hab ihn auch nicht gleich gefunden^^ Na da würde ich mich aber über ein Review zur p2 Base freuen, wenn du mehr dazu sagen kannst :)

      Löschen
  3. Huch, ich wusste gar nicht, dass eine Base die Farbe des Lidschattens verfälschen kann. Das finde ich gaaar nicht gut. :-(

    Liebe Grüsse,
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich ehrlich gesagt auch nicht gut^^

      Löschen
  4. ich hab die essence und bin damit sehr zufrieden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir sieht man die leider ziemlich stark, weil sie eben diesen Orange-Stich hat :/

      Löschen
  5. Ich empfehle dir auch die Base von Rival de Loop Young. Wenn ich eine Base nutze, dann diese. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die guck ich mir jetzt aber wirklich an^^

      Löschen
  6. Ich habe auch die Base von Rival de Loop und mag sie sehr gern. Haltbarkeit ist top und die Farbe wird meiner Meinung auch nicht verfälscht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeder mag Rival de Loop xD Warum habe ich dann das andre Zeug? :D

      Löschen
  7. Die von Artdeco habe ich auch schon getestet; die fand ich ganz gut. Abgesehen davon, dass ich inzwischen NK kaufe, mag ich solche Tiegelchen aber auch nicht sonderlich gern. Die Essence benutze ich zur Zeit (bin noch in der Umstellung^^); da finde ich die Handhabung super, sieht aber auch wirklich aus wie ein mißlungener Concealer. Wirklich gern mag ich den Primer von Urban Decay, hat leider seinen Preis und da UD jetzt zu L'oreal gehört...ich bin auf der Suche.^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gott, ja diese blöden Tiegelchen. Irgendwie ist das doch eklig xD
      Deshalb nutze ich die Base von Essence auch noch, weil sie eben nicht in so nem nervigen Tiegel ist. Urban Decay, ja ... habe ich auch schon viel Gutes gehört, aber mir ist das zu teuer und da die mittlerweile auch zu Loreal gehören, werde ich wohl eher nicht in den Genuss von Primer Potion kommen^^

      Löschen
  8. Ich bin nicht die Einzige, die die eklig findet *yay^^
    Inzwischen habe ich gesehen, dass es auch einen Primer/Lidschattenbase von Alverde gibt - in der Tube. Eigentlich versuche ich ja von Alverde & Alterra wegzukommen, aber viel Auswahl hat man da im NK-Bereich nicht. Terra Naturi bietet noch eine(n) an; allerdings auch in puderiger Lidschattenform (transparent).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Alverde-Base hatte ich schon vor Jahren probiert und fand sie richtig schlecht. Vielleicht wurde ja mal mittlerweile die Formel umgearbeitet?

      Warum versuchst du davon wegzukommen? Wegen dem Palmöl?

      Löschen

Lasst mir eure Meinung da! :)