Ich mach' sie alle …

Mal wieder hat sich bei mir Einiges an Aufgebrauchtem angesammelt, das ich ständig in eine Plastiktüte reinwarf um es für solche Beiträge in Sicherheit zu wissen. Gestern war mein Freund jedoch kurz davor den „Müll“ zu beseitigen, doch ich konnte ihn noch rechtzeitig davon abhalten. Naja, ich kann es ihm nicht verübeln. Immerhin ist das Zeug schon seit Ewigkeiten alle und vegetiert so vor sich hin.
Eins vorweg: Nur, weil manche Sachen kein Herzl von mir bekommen haben, heißt es nicht dass sie grottenschlecht sind. Die Produkte haben einfach meinen Geschmacksnerv nicht getroffen oder sind in ihren Eigenschaften meinen hohen Ansprüchen nicht gerecht geworden. Vielleicht habt ihr ja ganz andere Erfahrungen damit gemacht.

Produkte, die ich mir nicht nachkaufen würde

Das Balea Duschpeeling
Okay, es ist sehr günstig und duftet nach Grapefuit, was ich ja sehr mag. Aber das war's auch schon mit den positiven Eindrücken. Die Konsistenz ist eklig, schleimig und es schäumt zu sehr. Außerdem fühlen sich die Peelingpartikel ziemlich grob an.

Kneipp Aroma-Pflegebad Seelentröster
Boar, ne. Was habe ich mir dabei gedacht? Wahrscheinlich gar nichts, als ich es in mein Körbchen packte. Es riecht extrem unnatürlich (nicht wirklich schokoladig), schäumt wie Sau und die Inhaltsstoffe sind ein Graus (Lauryl Sulfat in verbindung mit Cocamiden). Also das sagt ja schon alles und es ist überhaupt nicht pflegend. Zudem scheint die Färbung des Badewassers Verwirrung zu stiften. Nachdem ich aus der Wanne stieg und mein Freund das gruslig braune Wasser sah, nahm er irgendwie das Schlimmste von mir an … :D
Gott sei Dank konnte ich ihn beruhigen.

Yogi-Tea Rose
Der Tee ist nicht günstig. Er duftet toll nach Rosen und da ich die so gerne in meinem Badewasser habe, nahm ich ihn mit. Okay, er war jetzt nicht schlecht aber arg gewöhnungsbedürftig. Die Rosen-Note konnte man rausschmecken sowie rausriechen. War auf jeden Fall die Erfahrung wert, aber es wird eine einmalige sein.

Alnatura Hagebutten-Tee mit Hibiskus
Ich schlürfe sehr gern Hagebutten-Tee, aber der ist mir zu sauer. Punkt.

Dinge, die ich gern mochte …

la cortadora Bio Fair-Trade Kaffee
Absolut kein kostengünstiger Kaffee, den ich im „Eine-Welt“-Laden erstanden habe. Dafür hilft der Kauf die Welt ein wenig gerechter zu machen und das war es mir wert. Zudem bin ich kein abhängiger Kaffee-Säufer deshalb hält so 'ne Packung bei mir drei Monate. Er ist unglaublich mild. Wer also eher den kräftigen Koffein-Kick braucht, wird ihn hier vergeblich suchen. Pluspunkt: Die Verpackung besteht nicht aus Plastik.

Alverde-Fußpeeling
Wurde leider aus dem Sortiment genommen, deshalb bin ich etwas traurig. Es war nämlich schön cremig und die Peelingkörner relativ fein.

Dreckspatz-Bäder von Dresdener Essenz
Die Badesalze sind wesentlich teurer als die üblichen Dresdner Essenz-Bäder (ca. 1,25 €). Dafür sind die Düfte anders und ein bisschen Abwechslung muss ja sein. Die Dreckspatz-Salze duften mehr, als die Sprudel-Tabs. Nur die Sprudel-Kugel namens „gut mut“ roch intensiver als seine anderen Geschwister.

Trix Solier von Sergej Lukianenko
Ein wunderbares Buch! Ein kleiner Mann wird Zauberer und übt Rache an dem bösen Fürsten, der seine Familie ermordet hat. Klingt langweillig, ist aber amüsant geschrieben mit vielen Parallelen zur Zukunft. Auf jeden Fall sehr lesenswert!


Kommentare:

  1. Du wirfst das Buch aber nicht mit weg oder? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um Gottes Willen xD Das wär' das Letzte was ich tun würde^^

      Löschen
  2. das buch klingt gut und sieht dazu auch noch echt toll aus

    Bei mir läuft gerade ein kleines Gewinnspiel. Würde mich sehr freuen wenn du mitmachst!

    Mein Blog!

    AntwortenLöschen
  3. haha, dass mit dem Müll kenn ich nur zu gut, ich wollte shcon 2 mal so einen Post machen und beide Male wurde er unwissentlich von meinem Freund zerstört :O ^^
    Das Buch klingt sehr intressant :)

    lg,
    chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss man echt hinterher sein als Frau :D

      Löschen
  4. Du hast mich neugierig gemacht auf das Buch, schon das Cover spricht mich an und deine Beschreibung sowieso. Wenn es Zauber in einer Geschichte hat, bin ich schon einmal neugierig gemacht. Den Rosentee hatte ich auch schon und es ging mir wie dir, dass es ein einmaliges Erlebnis war. Rosen gehören doch besser in eine Vase oder ins Badewasser meiner Meinung nach ;-) Ganz liebe Grüsse, Sara xx

    AntwortenLöschen
  5. Vielleicht kann man den Tee mit etwas Sahne ins Badewasser streuen,
    dann erfüllt er seinen Zweck viel besser^^

    AntwortenLöschen
  6. Den Kneipp Aroma-Pflegebad Seelentröster habe ich auch, aber nur einmal und nie wieder benutzt! Den Geruch mag ich auch überhaupt nicht! Und das schlimmste fand ich, dass man selber lange nach künstlicher Schokolade riecht! Also ich musste mich danach noch mit normalem Duschgel abduschen, weil ichs einfach nicht abkonnte :D
    Liebe Grüße♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, der Duft ist extrem künstlich, dabei schaut es von der Aufmachung ja total natürlich aus. Welch ein Trugschluss^^

      Löschen

Lasst mir eure Meinung da! :)