Weihnachtsmakeup


Wie man links in der Sidebar sehen kann, mache ich bei einer weiteren Adventskalender-Aktion mit. Weil ich heute dran bin, schminkte ich euch ein weihnachtliches Makeup. Natürlich inspiriert vom Tannenbaum mit rotem Baumbehang.

Als Basis habe ich einen Cremelidschatten in Grau benutzt. Da könnt ihr jeden nehmen, der gerade da ist.
Eigentlich könnt ihr beliebig die Produkte tauschen. Die Sachen hatte ich da, deshalb wurden sie auch genutzt.Zuallererst klebte ich mir etwas Klebeband in V-Form entlang des äußeren Augenwinkels bis knapp unter die Braue hoch. Ich schmiere nämlich sehr viel rum. Mit dem Klebeband bleibt alles so in Form wie es sollte. Dann verteilte ich den Cremelidschatten mit dem Finger auf dem Auge in tupfender Bewegung und habe den roten Lidschatten aus der Sleek-Palette bis zur Mitte des Augenlids aufgetragen. Dann folgte auf die unbemalte Stelle Humid von MAC und wurde verblendet. Im äußersten Augenwinkel noch etwas Schwarz, verblenden und die meiste Arbeit ist getan. Nochmal mit Humid einen Strich am unteren Wimpernkranz ziehen, weich auswischen. Im inneren Augenwinkel sowie unter der Augenbraue highlighten und Mascara drauf. Damit das alles nicht so hart wirkt, benutze ich den Lidschatten von Alverde um die härteren Kanten damit abzuschwächen. Wer will, zieht einen Lidstrich. Ich nehme gern ein dunkles Braun, damit das Augenmakeup nicht zu hart wirkt. Den NYX-Stift habe ich wie einen weißen Kajal entlang der unteren Wasserlinie benutzt. Concealer, Foundation und Puder nutzt ihr am besten ganz nach eurem Hauttyp und eurer Routine.

Ich hoffe es gefällt euch und ihr schminkt es auch mal nach :)

Kommentare:

Lasst mir eure Meinung da! :)