Lippenstifte – ein Vergleich


Als ich letztens im Douglas war und in der Grabbelkiste gestöbert habe, entdeckte ich doch tatsächlich einen Estee Lauder Lippenstift für 12,95 €. Normalerweise liegt der Preis des Lippenstifts bei ca. 28 €. Aber warum eigentlich? Ich nahm ihn mit, um ihn mit meinen anderen Mundmalern zu vergleichen.
Geswatcht habe ich einige Lippenstifte, aber nicht alle verglichen. Vor allem lag der Augenmerk auf den Inhaltsstoffen, dem Tragegefühl und der Haltbarkeit.

Folgende Lippenstifte sind hier zu sehen:
Essence Lipstick in der Nummer 44 Almost Famous
Catrice Ultimate Shine Nr. 130 Ketch-Me-Up
Artdeco Dita Van Teese Lippenstift Nr. 615
MAC Marylin Monroe Lippenstift Scarlet Ibis
Estee Lauder Pure Color Lipstick Nr. 41 Wild Fire

Der Vergleich

Essence
Rizinusöl, Wollfett (Lanolin), Octyldodecanol (Lösungsmittel), Myristyl Lactate (Hautpflegemittel), Ethylhexyl Methoxycinnamate (Lichtschutzfaktor, UV-Absorber), Trimethylsiloxyphenyl Dimethicone (Silikonöl. Feuchtigkeitsspender)Mica (Kaliglimmer), Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2 (Geschmeidigmacher), Candelilla Wax (Candelillawachs = Wolfsmilchgewächs, rückfettend), Polyethylene (Kunststoff. Füll- und Bindemittel), Glaspigment (Calcium Aluminium Borosilicat), Pentaerythrityl Tetraisostearate, Carnuba Wax (Carnubawachs. Pflegend, hautschützend, Konsistenzgeber in Lippenstiften), Sucrose Acetate Isobutyrate (Weichmacher), Hexadecene Copolymer (Filmbildner, der Wasser bindet und die Haut vor Feuchtigkeitsverlust schützt), Tocopheryl Acetate (Antioxidans), Cholesterol Ester (Emulgator und Rückfetter), Bisabolol (Wirkstoff aus der Kamille mit entzündungshemmender Wirkung), Pentaerythrtyl Tetra-Di-T-Butyl Hydroxyhydrocinnamate (Antioxidans, das Fette vor dem Ranzigwerden bewahrt), Tocopherol (Vitamin E. Antioxidans), Silica (Kieselsäure. Absorbant), Zinn Oxid (Trübungsmittel), Talk (Perlglanzmittel), Parfum, Farbstoffe

MAC
Octyldodecanol (Lösungsmittel), Rizinusöl, Silica (Kieselsäure. Absorbant), Tricaprylyl Citrate (Hautpflegemittel), Ozokerite (Mineralölwachs. Verdickungsmittel für Öle und Emulgator), Isononyl Isononanoate (Hautpflegemittel), Paraffin (Mineralöl), Phenyl Trimethicone (Silikonöl), Microcrystalline Wax (Mikrokristallines Wachs), Ethylhexyl Palmitate (Hautpflegemittel, Rückfetter), Caprylic Triglycerdie (Rückfetter), Carnuba Wax (Konsistenzgeber in Lippenstiften), Ascorbyl Palmitate (Antioxidans), Tocopherol (Vitamin E. Antioxidans), Vanillin (synthetisches Aroma der Vanille), Acrylates Coploymer (Emulgator und Filmbidlner), Polyethylene Terephthalate (Kunststoff. Füll- und Bindemittel), Stearyl Stearoyl Stearate (Rückfetter), Farbstoffe

Estee Lauder
Rizinusöl, Caprylic Triglyceride (Fette), Diiso-Stearyl Malate (Geschmeidigmacher), Oleyl Oleate (Emulgator, Hautpflegemittel), Candelilla Wax (Rückfetter), Polyglyceryl-3 Beeswax (Bienenwachs), Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2 (Geschmeidigmacher),  Dipentaerythrityl Hexahydrostearate (Rückfetter), Sojaöl, Ozokerite (Mineralölwachs), Polydecene (Bindemittel), Sorbitan Sesquioleate (Emulgator), Carnuba Wax (Konsistenzgeber in Lippenstiften), Aluminiumhydroxid (Feuchtigkeitsspender), Aprikosenkernöl, Murmuru-Butter (aus dem Samen einer Palme gewonnen und sehr hautpflegend), Sheabutter, Ceramide 2 (Schützt vor Feuchtigkeitsverlust), Acrylates Copolymer (Emulgator, Filmbildner), Isodecyl Neopentanoate (Fett, Geschmeidgmacher), Tocopheryl Acetate (Antioxidans), Tetrahexyldecyl Ascorbate (Antioxidans), Bariumsulfat (Haftmittel), Glaspigment, Synthetic Fluorphlogopite (Viskositätsregler), Polyethylene Terephthalate (Kunststoff. Füll- und Bindemittel),  Glaspigment, Kieselsäure, Zinn Oxid, Pentaerythrtyl Tetra-Di-T-Butyl Hydroxyhydrocinnamate (Antioxidans, das Fette vor dem Ranzigwerden bewahrt), Parfum, Farbstoffe

Ich habe alle Stoffe eingefärbt, die gleich sind. So hat man einen besseren Überblick darüber, welche Dinge im günstigen sowie im teuren Produkt verarbeitet wurden. Die längste Liste hat hier der Estee-Lauder-Lippenstift, was jetzt nicht unbedingt etwas Schlechtes heißen muss. In der Haltbarkeit und im Tragegefühl gewinnt hier nämlich der Lippenstift von Estee Lauder. Man findet so viele Öle und Fette in ihm, sodass er  vom Tragegefühl einfach überzeugt. Bei allen Lippenstiften gibt es sicherlich hinsichtlich der Inhaltsstoffe einiges zu bemängeln z.B. die Verwendung von Paraffinen und anderen Mineralölen, sowie das Nutzen synthetischer Stoffe als Füllmittel. Der Essence-Lipstick hält beispielsweise nicht so viel aus. Gerade mal am Glas genippt, schon ist er ab oder einfach aufgeschleckt. Bei den Catrice Lippenstiften habe ich eine ähnliche Erfahrung gemacht, auch wenn ich hier von keinem die Inhaltsstoffe angegeben habe: Sie decken zwar besser als Essence, sind aber nach ein paar Stunden leider weg. Jedenfalls bin ich froh einen Estee-Lauder-Lippie zu besitzen.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit Estee Lauder Lippenstiften gemacht bzw. günstige mit teureren Varianten verglichen?

Kommentare:

  1. echt tolle Farben dabei ♥
    lieben Gruß

    Sarah
    http://www.sanzibell.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Menno, muss das sein mit den Blog-Links?
      Ich habe 8 Monate gebraucht, um meine Seite endlich so zu gestalten, dass sie mir gefällt und gebe mir immer so 'ne Mühe mit den Beiträgen.
      Muss man da die Arbeit eines Anderen zu Werbezwecken nutzen?
      Habe bei dir ja auch kommentiert und nicht einfach meinen Bloglink eingefügt. ;)
      Ich bin übrigens über dein Profil zu deiner Blog-Seite gekommen.
      Ist nicht böse gemeint, aber das muss ja echt nicht sein.

      Löschen
  2. Kommentare mit Link lösche ich alle, ich hasse das und hab das auch sehr oft.

    Toller Blog *LINK*

    Das nervt und die sollen ihre Werbung wo anders machen. Setze aber nachdem ich das bekommen bei denen in den Kommentaren auch meinen Link drunter :) Mit Absicht. Manchmal sogar 10x hintereinander.

    AntwortenLöschen

Lasst mir eure Meinung da! :)