Reiseutensilien und komische Ente

Da ich mal wieder unterwegs war, wollte ich euch zeigen welche Dinge ich mit mir so rumschleppe und vor allem wie viel.
Ich denke quantitativ gibt es noch Spielraum, aber für einen zweitägigen Ausflug aufs Dörfle ist das genug.
Tut mir leid, dass das Bild etwas unscharf ist. Ich hoffe ihr könnt trotzdem die Gegenstände erahnen.

Was ich euch unbedingt empfehlen kann, ist die neue leichte Foundation von Catrice. Ich habe sie in der hellsten Nuance und bin sehr zufrieden damit, weil sie nicht zu stark deckt und ganz gut Feuchtigkeit spendet – alles in allem eben natürlich ausschaut.

Ein Tragebild mit ebendieser Foundation, dem Essence Mascara, dem Essence "Coralize Me" Lipstick, dem Essence Concealer und dem neuen Catrice Blush "Rose Royce".
In dauerhafter Benutzung ist auch der Lidschatten von Catrice namens "Oops…Nude Did It Again", weil ich mit ihm die Äderchen auf dem Augenlid überdecke und auch eventuelle Abfärbungen vom Mascara am unteren Wimpernkranz.
Für mich ist das ein schönes, natürliches Makeup was auf keinen Fall zu aufgesetzt wirkt und der Haut ihren Freiraum bietet. So ging ich dann auch in den kleinen Tierpark im Dorf, um feststellen zu dürfen, dass auch Enten hinterhältig gucken können :D
Aber vielleicht habe ich den Blick auch missverstanden.
Nunja, seht selbst.


Kleidung H&M
Schuhe TKMaxx
Ente Tierpark

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lasst mir eure Meinung da! :)