Rosa-Rot – ein Vergleich

Heute habe ich mir die Nägel in verschiedenen Rosa-Rot-Tönen lackiert. Natürlich jeden Nagel in einer anderen Farbe.
Das Ergebnis wolte ich euch nicht vorenthalten. Ich finde so sieht man ganz gut, wie ein Lack wirkt und überhaupt ausschaut.

Verwendete Lacke sind (vom linken Daumen beginnend):
Manhattan Qick Dry 43H
Essence Colour and Go Nr. 92 "Better late than never"
Essie "Ole Caliente"
Essie "Off The Shoulder"
Catrice "Miss Piggy Reloaded"

Essie "Chubby Cheeks"
Beyu Nr. 334
p2 Nr. 120 "It's Hot!"
Jade Maybelline Forever Strong Nr. 501 "Cherry Sin"
Essence Colour and Go Nr. 60 "Fateful Desire"

Klick zum Vergrößern
Am schwierigsten war der Manhattan-Lack, weil er eine zähige Konsistenz hatte und sich im Allgemeinen einfach nicht gut auftragen ließ. Im Übrigen habe ich für jeden Finger zwei Schichten benutzt :)

Der Jade-Maybelline-Lack und der Essence-Lack Nr. 60 sehen fast gleich aus. Es sind minimalste Nuancen, die sie unterscheiden. Diese erkennt man aber erst bei näherem Hinsehen. Der Lack von Essence wirkt etwas beeriger, da er 'n Fitzelchen mehr Blauanteile hat. Aber wie gesagt der Unterschied ist nur bei extrem nahmen Hingucken zu sehen.

Kommentare:

  1. Off the Shoulder sieht wunderschön aus. Eine ganz tolle Farbe.

    Lieben Gruß
    maedchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, ein wunderbares Barbie-Pink :)
      Zumindest glaube ich, dass Barbie ihn tragen würde wenn sie könnte :D

      Löschen

Lasst mir eure Meinung da! :)