Langsamer altern?

Gestern sah ich eine Dokumentation über Anti-Aging. Es wurden etliche Methoden gezeigt, die das Altern verlangsamen  bzw. dessen äußere Merkmale verringern sollten. Es kam natürlich mal wieder zum Vorschein, dass Cremes Falten nicht wegzaubern können, egal ob sie 2,50 EUR oder 90 EUR kosten.
Doch eine dieser Methoden hat mich zum Staunen gebracht und deshalb werde ich sie ausprobieren. Sie ist kostenlos und einfach in der Ausführung. Das Einzige, was man benötigt, ist Disziplin und Ausdauer.
Es geht darum, nach 16 Uhr keine Nahrung mehr zu sich zu nehmen (Kräutertees, Wasser sind erlaubt), denn in diesem Zeitraum werden die Hormone Melatonin und Dehydro-Epiandrosteron (DHEA) vermehrt produziert.

Okay, ich bin 22 Jahre alt, treibe regelmäßig Sport, ernähre mich gesund (werde dieses Jahr 23) und MUSS das vielleicht noch nicht so in Angriff nehmen, aber ich probiere gern neue Dinge aus. Vor allem Dinge, die mich eventuell auch an meine eigenen Grenzen bringen können. Und ich mache das auch nicht, um Gewicht zu verlieren oder Ähnliches. Man soll sich einfach vitaler fühlen und leistungsstärker, weil eben die Mitochondrien in den Zellen besser arbeiten können.

Ich probiere diese Methode erstmal eine Woche aus und schreibe danach nieder, wie es gelaufen ist.
Es wird sicherlich nicht einfach …:) Also, los geht's!
Ihr könnt es ja auch testen. Wäre schön, zu hören ob ihr euch danach besser fühlt oder eher schlechter/hungriger...etc.

Kommentare:

  1. Ich bin gespannt was du zu berichten hast.

    Lieben Gruß
    maedchen

    AntwortenLöschen
  2. Cool! Musst du ausprobieren!
    Mal sehen wie das Entergebnis so ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon am Ausprobieren ;)
      Mittlerweile ist Halbzeit und es fällt immer
      noch schwer abends nix zu essen.
      Aber ich halte durch und Sonntag gibt's meinen Bericht!

      Löschen

Lasst mir eure Meinung da! :)